Wir bauten mit Aktuell Bau

Hier findest Du alles zu Freud und Leid beim Hausbau :-)

Tag 51-56 Innenputz

Es passiert doch noch etwas auf unsere Baustelle! Letzte Woche kam der Innenputzer und begann mit seinen Vorbereitungen. Am Freitag war noch nicht viel zu sehen, doch bereits gestern (Di) war unser Haus von innen fertig verputzt.
Da wir ja nicht die Fachleute sind, schaute unsere Baubetreuerin mehrmals vorbei und fand ein paar Kleinigkeiten. Der Putz in den Bädern (oberhalb der Fliesen) ist uns zu grobkörnig und in den Zimmern gibt es die eine oder andere kleine Stelle.

Leider stellte sich im Gespräch mit unserem Bauleiter heraus, dass wir unser Häuschen ja „nur“ tapezierfertig gekauft haben. Dabei hatten wir doch von Anfang an davon gesprochen, dass wir nur malern möchten. Wir sind davon ausgegangen, dass die Wände dann auch malerfertig sind. Hier ist wohl richtig was in die Hose gegangen 🙁

Unser Bauleiter versprach mit dem Chef wenigstens noch über den groben Putz in den Bädern zu sprechen. Wir sind sehr gespannt …

Nächste Woche kommt Geosolar und verlegt die ganzen Wasser- und Abwasserleitungen und baut die Wärmepumpe ein. Dies soll (wenn ich alles richtig verstanden habe) in einer Woche erledigt sein, so dass dann schon der Estrich kommt.

Parallel dazu wird am Montag auch mit der Außendämmung und dem Außenputz begonnen. Dann kommt der Dachkasten und damit auch unser erster großer Einsatz. Wir wollen den Dachkasten ja selbst streichen 🙂

Es bleiben weiterhin noch einige Punkte offen bzw. sind in Bearbeitung:

1. Haustür -> der neue Türrahmen ist wohl schon unterwegs und wird bald eingebaut
2. Kratzer an den Fenstern -> jetzt wird sich wohl endlich jemand von Kebotherm bei Janine melden und vor Ort alles klären … (uns 14 Tage ohne Infos in der Luft zu hängen ist aus unserer Sicht nicht professionell)
3. Treppe zum DG versetzen -> wir erhalten in den nächsten Tagen einen Kostenvoranschlag … eigentlich hatten wir hier mit der Kulanz von Aktuell-Bau gerechnet 🙁
4. Türspion -> auf den nachträglichen Einbau eines Türspions werden wir verzichten, da uns 230 EUR einfach zu heftig sind …
5. Fliesen -> hier ist wohl die Bestellung schon unterwegs

Jetzt heißt es abwarten … die nächsten Tage bringen bestimmt wieder die eine oder andere Überraschung.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei unserer Baubetreuerin und Ihrem Mann für den unermüdlichen Einsatz zu jeder Tageszeit bedanken !!!

Hier nun ein paar schlichte Fotos vom Innenputz.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.