Wir bauten mit Aktuell Bau

Hier findest Du alles zu Freud und Leid beim Hausbau :-)

Kurz vor der Bemusterung

Bald ist es so weit. Am Dienstag ist die Bemusterung und im Vorfeld haben wir uns Unmengen an Gedanken gemacht. Während Janine für die Optik verantwortlich ist, besteht meine Aufgabe in der Auswahl der technischen Geräte und Anschaffungen.

Der Grundriss des Hauses ist fertig, das Grundstück wurde vermessen, der Kredit ist durch, die Grundschuld bestellt und der Architekt am Zeichnen. Durch die Feiertage wurde unser Projekt zeitlich ein wenig zurückgeworfen, was mir aber in den freien Tagen Zeit ließ, mich nochmals mit der Heizungssituation zu befassen.

Die geplante Proxon Luft-Luft-Wärmepumpe werden wir nun doch nicht nehmen, da ich Angst habe zuviel mit den Heizregistern zuheizen zu müssen. Zwar wollen wir einen Kamin aufstellen und mit einer Umluft arbeiten aber ich möchte nicht gezwungen sein den Kamin täglich zum Zu-Heizen nutzen zu müssen.

Hier nehme ich gern jede Anregung entgegen. Zustimmung aber auch Kritik sind willkommen 🙂

Mal eben noch ein Bild der Proxon Anlage:

So wie es aussieht, werden wir eine Buderus Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Fußbodenheizung und kontrollierter Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung einbauen lassen:

Die Fliesen der Firma Imola können nun auch vom Fliesenzentrum bestellt werden, so daß dieser Punkt auch vom Tisch ist.
Es bleibt zu entscheiden, ob wir nun auch das Wohnzimmer fliesen lassen, da eine Fußbodenheizung eingebaut wird.
Das werden wir noch mal genauer besprechen.

Am nächsten Wochenende werden wir den Kaminbauer in Wandlitz besuchen und uns dort einen schönen Kamin aussuchen.
Dann kann auch die Lage der Brandschutzkassette festgelegt werden.

Heute bekommen wir noch vom Architekten einen fast fertigen Grundriss, damit wir zur Bemusterung ein paar größere Pläne in der Hand haben und alles einzeichnen können.

Ich glaube ich werde kommenden Mittwoch frei nehmen, da die Bemusterung bestimmt der Hammer wird.

, , , , ,

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.