Wir bauten mit Aktuell Bau

Hier findest Du alles zu Freud und Leid beim Hausbau :-)

Schimmel 2016

Nach nunmehr 6 Jahren im neuen Haus und 5 Versuchen der Nachbesserung zum Thema Schimmel auf dem Dachboden und an der Dachbodentreppe hat es uns auch in diesem Jahr wieder erwischt.

Die Treppe scheint nunmehr korrekt abgedichtet zu sein. Leider ist das WC-Entlüftungsrohr im Bereich der Dampfsperre weiterhin undicht und entlang des Rohres (ca. 4m) hat sich Schimmel an den Dachbalken und Fussbodenplatten gebildet.

Leider hat Aktuell-Bau unseren Wunsch nach Behebung der Mängel durch eine Trockenbaufirma jahrelang ignoriert und statt dessen immer nur einen Haushandwerker, Bauhelfer und einen Bauleiter zu uns geschickt.

Heute hat Aktuell-Bau auf die Mängelanzeige reagiert. Ein Bauleiter wird sich den Schaden vor Ort anschauen.

Wir sind gespannt …

Reparatur-Termin am 20.08.2013

Es geschehen wirklich noch Wunder 🙂

Pünktlich zum Termin erschienen zwei Handwerker von Aktuell-Bau und begannen die Platten und die Dämmung um die Dachbodenluke zu entfernen.
Eine Bodenplatte und ein Balken der Luke war feucht und verschimmelt.
Es stellte sich heraus, dass das Abluftrohr der Abwasserleitung entlang der Dampfsperrfolie nicht korrekt abgedichtet war. Genau dieses Rohr wurde jedoch bei unserem ersten Schimmel-Schaden im Winter 2009/2010 vom Trockenbauer (fachmännisch?) abgedichtet.

Die Handwerker fuhren wieder in die Firma, um am nächsten Morgen zu dritt mit jeder Menge Material zu erscheinen.

Das besagte Rohr wurde neu verklebt, eingeschäumt und neu isoliert. Die Luke wurde entfernt, der Balken ausgetauscht, die Luke wieder eingebaut und gedämmt und neu verklebt.

Dies erfolgte sehr professionell, so dass nicht einmal etwas Putz oder Farbe von der Decke rieselte. Anschließend wurden alle Regale wieder angeschraubt und die Kartons wieder an ihren Platz gestellt.

Es erfolgte eine Kontrolle der anderen Ecke des Dachbodens um die Ursache des Wasserfleckes im Schlafzimmer zu finden. Es wurden wieder alle Platten und die Dämmung entfernt, einige der Einbauspots neu verklebt und alles wieder an seinen Platz gebracht. Eine wirkliche Ursache konnte jedoch nicht gefunden werden.

Wir sind mit dem Ablauf und der Qualität der Reparaturen sehr zufrieden und hoffen nun, von weiteren Wasserflecken oder Schimmel verschont zu bleiben.

Unser Dank geht an die fleißigen Handwerker, an meinen Vater, der immer ein wachsames Auge auf die Reparaturarbeiten hatte und selbstverständlich an unsere Baubetreuerin, die alles in die Wege geleitet hat 🙂

PS: Laut Aussage von Aktuell Bau wird uns Somfy kontaktieren, um einen Termin zur Reparatur des Rolladen zu vereinbaren.

Reparaturen 2013 – Wasserflecken, Schimmel, Rolladen, Geländer

Nachdem wir nun einige Jahre Ruhe hatten, überraschten uns zwei Wasserflecken im Schlafzimmer und an der Dachbodentreppe. Wir schauten uns die Sache genauer an und fanden an der Dachbodentreppe einige aufgequollene Stellen an denen auch das Dichtband völlig aufgelöst war. Dazu kommt eine nasse und verschimmelte Latte, die die Treppe hält. Die Dampfsperrfolie sieht auch nicht besonders vertrauenserweckend aus.

Dies nahmen wir zum Anlaß unsere Baubetreuerin erneut auf den Plan zu rufen und ihr auch gleich über 2 weitere kleinere Sachen zu berichten:

Das Fenstergeländer ist an einer Ecke locker und man kann die Gewindestange herausziehen. Der Rolladen in der Gallerie rastet nicht korrekt ein, so dass er alleine wieder nach unten abwickelt.

Unsere Baubetreuerin leitete alles in die Wege und wir waren guter Dinge, bis uns ein Schreiben von Aktuell Bau ereichte. Zitat: „ein Handwerker wird am *** vorbeikommen und die erforderlichen Reparaturen ausführen“

Da wir aus Erfahrung wissen wie das abläuft, baten wir unsere Baubetreuerin erneut alles zu klären.

Die geplanten Reparaturen wurde daraufhin verschoben. Statt dessen kam am (Reparatur-)Tag ein Bauleiter, besichtigte gemeinsam mit der Baubetreuerin die einzelnen „Problemchen“ und nahm alles zu Protokoll.

Die Arbeiten werden nun erst bei warmem Wetter ausgeführt. Folgendes ist geplant:

1. Reparatur des Fenstergeländers mittels eines chemischen Dübels
2. Reparatur des Rolladens durch eine Fachfirma
3. Aufnehmen der Bodenplatten und der Dämmung auf dem Dachboden und Suche nach der Ursache der Feuchtigkeit, ggf. Austausch der Dämmung und der Treppe (je nach Zustand)

Unsere Baubetreuerin wird die Reparaturen begleiten und uns unterstützen.

An dieser Stelle schon einmal -> Vielen Dank!

Die letzten Handgriffe und das Ende des Baublogs (fast) :-)

Heute schreibe ich den vorletzten Beitrag in unserem Baublog.
Unser Fazit zur Baufirma folgt ganz zum Schluss.

In den letzten Tagen bzw. Wochen wurde wieder fleissig gewerkelt und alle wichtigen Projekte abgeschlossen.
Hier ein kurzer Überblick und bewegende Momente als Fotos 🙂

– unser Rasen wurde gesät, gepflegt und muss nun bald gemäht werden
– der Maler hat die Decke im OG erneut gestrichen und kleine Stellen im Haus ausgebessert
– wir haben eine schicke neue Gartenbank 🙂
– die Palisaden am Carport wurden mit Holzschutz gestrichen
– es wurde gegrillt und Geburtstag gefeiert
– der Schuppen wurde in 3 Tagen aufgebaut, gestrichen und „elektrisiert“
– der Briefkasten wurde auf Wunsch eines Hauptsponsors umgesetzt 🙂
– es gab schwere Verletzungen & Kaffee und Kuchen
– wir haben einen mobilen Kräutergarten angelegt